Produkte | Einschnürtrommeln icon

Einschnürtrommeln sind Komponenten von Förderanlagen, die in verschiedenen Größen und für verschiedene Förderansprüche individuell geplant und gefertigt werden. Einschnürtrommeln werden z.B. dann eingesetzt wenn der Umschlingunswinkel des Fördergurtes an der Antriebstrommel erhöht werden soll, um die Gurtzugkräfte zu reduzieren. Einschnürtrommeln können daher die Kosten ihrer Anlage optimieren, da bei einer geringeren Gurtzugkraft ein Gurt mit geringerer Gurtfestigkeit eingesetzt werden kann. 

Beim Einsatz von Fördergurten mit einer strukturierten Oberfläche empfiehlt Ambelt® die Verwendung eines Trommelbelags. Als Beschichtungswerkstoff werden je nach Anwendungszweck entweder Gummi, Keramik oder PU empfohlen. Diese führt Ambelt® ebenfalls im Sortiment. 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne direkt an das Ambelt® Serviceteam.

Kontakt

Ambelt® Förderbänder
Kreuztor 2
38126 Braunschweig

T. +49 (0) 531 609 440 211
F. +49 (0) 531 180 544 57
E. info@ambelt.de

zum Kontaktformular »